- LKAS

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Landeskoordinationsstelle ist in verschiedensten Bereichen tätig, die eine Gleichstellung der Familien-Formen in Sachsen voranbringt. Nicht die Alleinerziehenden und deren Kindern sind problematisch, zeitlich unflexibel und arm, sondern die Rahmenbedingungen für diese Familienform sind problematisch, zeitlich unflexibel z.B. bei Arbeitszeiten/Teilzeitausbildung und finanziell nicht existenssichernd.

Deshalb engagiert sich die LKAS in verschiedensten Ebenen und fast ausschließlich ehrenamtlich, um die Rahmenbedingungen von Alleinerziehenden (95% Frauen) und deren Kindern zu verbessern und eine Beachtung selbiger als vollwertige gesellschaftliche Mitglieder in unserer Gesellschaft zu ermöglichen.


Engagement und Erweiterungsanfragen in und bei folgenden Multiplikator_innen und Entscheidungsträger_innen:

Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände Sachsen (LAGF)
Alleinerziehendennetzwerk Leipzig
Alleinerziehendennetzwerk Dresden
Beauftragte für Chancengleichheit der Jobcenter und Agentur für Arbeit Sachsen
Caritas Leipzig
Ehrenamt Leipzig Land
Ehrenamt Leipzig Stadt
Ehrenamt Nordsachsen
Ehrenamt Vogtland
Ehrenamt Dresden
Ehrenamt Erzgebirge
Gleichstellungsbeauftragte Sachsen
Internationales Begegnungszentrum Ostritz
Kinderschutzbund Sachsen
KiEZ
Ra_innen Riesa Großenhain
Ra-innen Leipzig -Sachsen
Familienzentrum Markleeberg
Ev. Tagesstätte Johnsdorf
St. Wenzeslaus-Stift
Familienbeirat
Volkssolidarität
KiFaZ
Mehrgenerationenhäuser Sachsen



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü